Nov 19

Dacheindeckung

Posted by Axel

Nun kommen die Dachziegel bzw. -steine. Dabei handelt es sich um den Typ Tegalit von Braas, der relativ flach baut und natürlich Aufpreis kostet. Zusammen mit der Indachmontage der Solarkollektoren und der Dachneigung von 20° wird so ein vergleichsweise flächiges und kompaktes Bild erzeugt. Die Dachdecker haben trotz Regenwetters bereits 50% der Dachfläche eingedeckt. Am heutigen Freitag war trotz besten Wetters jedoch niemand auf dem Dach und wir hoffen, dass der Wind nicht die lose gelagerten Ziegel erfasst.

In der nächsten Woche besprechen wir vor Ort die Details mit unserem Elektriker (www.daslichtwerk.eu), der uns mit vielen Ideen auch jenseits der reinen Elektrotechnik versorgt. Davon werden wir auch manches umsetzen und natürlich auch dokumentieren.

Sonst läuft soweit alles nach Plan, wobei wir jetzt noch ein paar offene Fragen z.B. zur Wahl der Sanitärausstattung mit unserem Baupartner klären müssen. Aber dazu später mehr …

Dacheindeckung

Leave a Reply