Oct 15

Und dann kam der Stein..

Posted by Axel

In unserem Fall kommt Porenbeton zur Anwendung, der einen vergleichsweisen hohen Dämmwert bietet und durch sein geringes Gewicht von der Arbeitern relativ einfach zu verarbeiten ist. Größter Nachteil sind die schlechteren Schalldämmwerte aber wir gehen davon aus, dass das später nicht wesentlich sein wird.Steine

Leave a Reply